Inhalt

Beratung und Hilfe

Hier finden Sie eine Auswahl an regionalen Beratungsstellen, an die Sie sich gern in den unterschiedlichsten Lebenslagen wenden können. Nutzen Sie auch die Sprechstunden an den Dienstagen und Donnerstagen der Vereine und Freien Träger hier bei uns im Rathaus. Wir raten aufgrund der sich ändernden Corona-Umgangsverordnungen bei den Anbietenden im Vorfeld nachzufragen, ob das Angebot stattfinden kann.


Beratungen für Frauen, Kinder & Familie

Jugendfreizeiteinrichtung "Carat"

Die Mitarbeiter/-innen der Jugendfreizeiteinrichtung bieten niedrigschwellige Beratung und Unterstützung für Jugendliche und deren Familien. Termine können laufend während der Öffnungszeiten der Einrichtung vereinbart werden.

CARAT Jugendarbeit Kleinmachnow

Fachbereich Schule | Kultur | Soziales

Adolf-Grimme-Ring 1
14532 Kleinmachnow


Sozialtherapeutisches Institut Berlin-Brandenburg – STIBB e.V.

Das STIBB - Sozial-Therapeutische Institut Berlin-Brandenburg - e. V. ist als landesweit anerkannter freier und gemeinnütziger Träger der Jugendhilfe in Brandenburg seit 1991 im Bereich des präventiven und intervenierenden Kinderschutzes, der Erziehungs- und Familienberatung, der Opferhilfe und der Multiplikatorenarbeit tätig. 1993 hat der Verein die erste Kinderschutzeinrichtung im Land Brandenburg eingerichtet. Eine Beratung findet am 3. Donnerstag eines Monat jeweils von 13 bis 16 Uhr, 3. Obergeschoss, Sitzungsraum 2 auch im Rathaus Kleinmachnow statt.

STIBB - Sozial-Therapeutisches Institut Berlin-Brandenburg e.V.

Beratungsstelle Kleinmachnow

Driftkamp 10
14532 Kleinmachnow


Autonomes Frauenzentrum Potsdam e.V.

Wir arbeiten aktiv an der Umsetzung frauenpolitischer Interessen. Wir sensibilisieren und klären auf. Wir bieten Schutzräume für verfolgte und bedrohte Frauen und deren Kinder. Wir engagieren uns gegen Sexismus und gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Wir möchten gewaltbetroffene Frauen und Mädchen ermutigen, sich bei sexualisierter oder häuslicher Gewalt Unterstützung zu suchen und damit nicht allein zu bleiben. Auch Personen aus Familie, Freundeskreis und Nachbarschaft können sich Hilfe holen und beraten lassen, wenn sie unsicher sind, wie sie Betroffene unterstützen können. Eine Beratung findet am 2. Donnerstag eines Monat jeweils von 13 bis 16 Uhr, 3. Obergeschoss, Sitzungsraum 2 auch im Rathaus Kleinmachnow statt. Hinweis: aktuell coronabedingt nur telefonisch: +49 (0)331 97 46 95

Autonomes Frauenzentrum Potsdam e.V.

Schiffbauergasse 4H
14467 Potsdam


Das Schweigen brechen - Hilfetelefon für Frauen

Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung unterstützen wir Betroffene aller Nationalitäten, mit und ohne Behinderung – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte beraten wir anonym und kostenfrei.

Das Hilfetelefon - Beratung und Hilfe für Frauen


Beratungen zum Thema Ehrenamt

Koordinierungsstelle für Freiwilligenarbeit & Ehrenamt Potsdam-Mittelmark

Ob Vereine, Soziale Einrichtungen oder Schulen – sie alle sind in vielen Bereichen auf freiwillige Helfer/-innen von angewiesen, um ihre vielfältigen Angebote dauerhaft sichern zu können. Doch wie bekommt man jene, die sich ehrenamtlich engagieren wollen und jene, die Unterstützung benötigen am besten zusammen?

Hier hilft Steffi Wiesner, die als Koordinatorin für Freiwilligenarbeit und Bürgerengagement im Landkreis mit der Beratung und Vermittlung von Freiwilligen sowie der Beratung von Vereinen (auch zur Ehrenamtskarte PM) für den gesamten Landkreis zuständig ist. Auf der Homepage www.freiwilligenarbeit-pm.de informiert sie über Möglichkeiten, Einsatzstellen der Freiwilligenarbeit, Projekte und Aktionen.

Freiwilligenkoordination Potsdam-Mittelmark

Beratungszentrum Fläming- Bahnhof

Am Bahnhof 11
14806 Bad Belzig


Beratungen zum Thema Berufliche Bildung

Weiterbildung Brandenburg – ein Angebot der Wirtschaftsförderung Brandenburg Team Arbeit

Weiterbildung Brandenburg informiert und berät zu beruflicher Weiterbildung im Land Brandenburg. Mit der Weiterbildungsberatung wird Bildungsinteressierten beim Finden passender Bildungsangebote geholfen. Das WDB-Suchportal hält 30.000 Bildungsangebote aus allen Bereichen für Sie bereit. Im Infoportal finden Sie unter anderem Informationen zu Fördermöglichkeiten, Qualität in der Weiterbildung und Zukunftschancen in den Brandenburger Branchenkompetenzfeldern. Bei der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) finden Sie Serviceleistungen rund um die Wirtschafts- und Arbeitsförderung im Land Brandenburg.

WFBB Arbeit - Fachkräfte & Qualifizierung

Friedrich-Engels-Straße 103
(Bahnhofspassagen)
14473 Potsdam


Beratungen zum Thema Rentenversicherung

Ehrenamtliche Versicherten-Beratung durch die Rentenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung bietet im Rathaus Kleinmachnow monatlich eine ehrenamtliche Beratung für alle Rentenversicherungsträger an. Die Beratungen finden jeweils am 2. Dienstag eines Monats im Rathaus Kleinmachnow von 14 – 18 Uhr im 3. Obergeschoss im Sitzungsraum 1 statt. (Raumänderungen vorbehalten) Eine Anmeldung unter: +49 (0)173-531 75 93 wird empfohlen.

Ehrenamtliche Beratung Deutsche Rentenversicherung

Adolf-Grimme-Ring 10
Im Rathaus Kleinmachnow
14532 Kleinmachnow


Beratungen zum Thema Senioren und Pflege & Betreuung

AWO Ortsverein Kleinmachnow e. V.

Der Schwerpunkt des AWO Ortsvereins Kleinmachnow ist die soziokulturelle Betreuung der Senioren/-innen der Region Kleinmachnow, Stahnsdorf, Teltow und des angrenzenden Berlins. Regelmäßig werden wöchentlich soziokulturelle Veranstaltungen durchgeführt und circa 45 Veranstaltungen geplant, organisiert und durchgeführt. Alle Angebote des AWO Ortsvereins Kleinmachnow finden Sie auch unter dem Menüpunkt “Freizeit und Bildung für Senioren“.

AWO Treffpunkt Kleinmachnow

Förster-Funke-Allee 108
14532 Kleinmachnow


Seniorenbeirat

Im Sommer 2007 gründeten verschiedene Parteien, Institutionen und Initiativen in Kleinmachnow einen Seniorenbeirat, um gegenüber Gemeindeamt und Gemeindevertretung die Interessen der älteren Generation besser zu vertreten. Mit dem "Seniorenbüro", einer Sprechstunde im Rathaus Kleinmachnow, sorgt der Seniorenbeirat zudem für eine Anlaufstelle, bei der die älteren Kleinmachnower ihre Probleme, Fragen und Hinweise anbringen können. Ausführliche Informationen zu unserem Seniorenberat finden Sie unter dem Menüpunkt “Seniorenbeirat“.

Sprechstunde Seniorenbüro:
Am 2. Dienstag eines Monats von 10 bis 12 Uhr
Rathaus Kleinmachnow, Vorraum Bürgersaal

Seniorenbeirat Kleinmachnow

im Rathaus Kleinmachnow

Adolf-Grimme-Ring 10
14532 Kleinmachnow


Beratung für Blinde und Sehbehinderte durch das Sozialwerk Potsdam e. V.

Wir sind Ansprechpartner für blinde und sehbehinderte Menschen, deren Angehörige und weitere Interessenten. Auch Kommunen und Landkreise im Land Brandenburg beraten wir gern. Des Weiteren bieten wir unsere Beratung in Fragen zur Barrierefreiheit an. Schulen und andere Einrichtungen sowie Einzelpersonen, die sich für das Thema "Blindheit und Sehbehinderung" interessieren, können sich gern an uns wenden. Eine Beratung findet jeweils am 2. Dienstag eines Monats 14 – 16 Uhr, 3. Obergeschoss, Sitzungsraum 2 auch im Rathaus Kleinmachnow statt.

Sozialwerk Potsdam e. V. - Beratungs- und Informationsstelle für Blinde und Sehbehinderte

Berliner Straße 151
14467 Potsdam

Weitere Informationen auf unserer Webseite zum den Themen Pflege und Betreuung.


Beratungen zum Thema Sucht

SAMT – Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke und Medikamentenabhängige in Teltow

SAMT ist eine Selbsthilfegruppe für Alkohol und Medikamentenabhängige (SAMT) in Teltow. Die SAMT wurde 1995 von zwei Alkoholkranken gegründet. Sie ist inzwischen eine Gruppe von Frauen und Männern, die suchtfrei leben und anderen Menschen zu einem alkoholabstinenten Leben verhelfen möchten. Die Gruppe ist keiner Institution angeschlossen, sie ist kein Verein und erhebt keine Beiträge. Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe – anonym, unkompliziert und schnell. Eine Beratung findet jeden Freitag von 18 bis 19 Uhr statt.

SAMT - Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke und Medikamentenabhängige in Teltow Polkowski

Frau Polkowski

Potsdamer Straße 7/8
c/o Gesundheitszentrum Teltow
14513  Teltow

oder SAMT im Gesundheitszentrum Teltow
oder Gruppensprecher SAMT, Wolfgang, Tel: +49 (0)176-76014507