Inhalt

Angebote für Unternehmen

Rund 1750 Gewerbebetriebe – größtenteils Kleingewerbetreibende und Einzelunternehmer/-innen – sind in der Gemeinde registriert, davon müssen jedoch nur gut 200 Gewerbesteuervorauszahlungen leisten. Der Gewerbesteuerhebesatz wurde 2009 von 360 auf 320 gesenkt und liegt damit deutlich unter dem von Berlin und Potsdam. Mit diesen Standortvorteilen hat sich Kleinmachnow als attraktiver Wirtschaftsstandort etabliert.

Besser wohnen – angenehm arbeiten

Doch auch der Mittelständler und Global-Player finden in Kleinmachnow ihr Zuhause. Im EUROPARC DREILINDEN, nahe der Autobahn, haben sich über 180 namhafte Unternehmen mit inzwischen mehr als 3.500 Mitarbeitenden angesiedelt. Früher befand sich auf dem Gelände des Europarcs Dreilinden einer der wichtigsten Grenzübergänge von West-Berlin in die DDR – Checkpoint Bravo. Heute ist der 450.000 m² umfassende EUROPARC DREILINDEN mehr als ein gewöhnlicher Gewerbepark. Moderne Büro- und Serviceflächen und zeitgemäße, funktionale Architektur verbinden sich mit idyllischer Natur und zahlreiche Grünflächen. Dabei bietet unmittelbare Nähe nach Berlin und Potsdam Unternehmen einen Standortvorteil, den man in anderen Gewerbeparks so vergeblich suchen wird. Mit zahlreichen Angeboten der Wirtschaftsförderung des Landkreises Potsdam-Mittelmark werden Unternehmensansiedlung, -gründung  und -vernetzung professionel unterstützt und begleitet.


Online suchen und vernetzen – pm.starkeregion.digital 

Die Online-Suchplattform “starkeRegion“ bietet Unternehmen, Verbänden, Vereinen und vielen weiteren Einrichtungen und Institutionen die bislang einmalige Möglichkeit, sich miteinander zu vernetzten und in einen Austausch untereinander zu gehen. So können beispielsweise ungenutzte Werkstoffe oder Fahrzeuge an denjenigen vermittelt werden, der diese benötigt. Auch der Austausch und die Überlassung von Arbeitskräften kann durch die Landkreis-Plattform flexibel gehandhabt werden.

Ob Maschine oder Dienstleistung – alles kann per Mausklick angeboten und gesucht werden. Ungenutzte Lagerflächen, derzeit nicht benötigte Transporter aber auch Mitarbeiter/-innen oder freie Kapazitäten der eigenen Produktionseinrichtung – alles kann geteilt werden. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, so bietet die Plattform die Optionen der Vermietung, der Zeitspende, des Schenkens oder der Überlassung. Der Anbietende bestimmt dabei die Art und den Preis des Angebots. Auch das Schenken bzw. Spenden von Material oder Arbeitskraft ist möglich und kann besonders für öffentliche Einrichtungen, Vereine oder kulturelle Einrichtungen eine hilfreiche Unterstützung darstellen.


Hilfe bei der Existenzgründung

Sie haben eine Idee und überlegen sich selbständig zu machen? Sie fragen sich, was Sie tun müssen und wie sich das mit Ihren anderen Verpflichtungen vereinbaren lässt? Sie möchten Ihre berufliche Zukunft verändern und selbst in die Hand nehmen? Eine gute Perspektive bietet hierfür eine Existenzgründung.

Es gibt unzählige Anlaufstellen und Informationen, um die damit verbundenen Fragen zu klären. Die Herausforderung besteht darin, diese Informationen für sich und das eigene Vorhaben zu kanalisieren und das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen.

Der Lotsendienst Potsdam-Mittelmark hilft Ihnen die Antworten auf die wichtigsten Fragen zu finden und unterstützt Sie bei der Vorbereitung Ihrer Gründung. Der Lotsendienst klärt mit Ihnen gemeinsam die ersten Fragen, informieret über formale Anforderungen, sucht nach geeigneten Fördermöglichkeiten und plant die nächsten Schritte. Zudem gibt es Unterstützung bei der Planung der Existenzgründung in einem individuellen Coaching. Ob Finanzierung, Beantragung von Förderdarlehen, Marketingkonzept, Analyse des Wettbewerberumfeldes, die Entwicklung des Kundennutzen oder Klärung gesetzlich definierter Voraussetzungen – der Lotsendienst hilft Ihnen diese Fragestellungen zu beantworten.

Auch das IHK-Team Potsdam unterstützt Sie in der Gründungsphase mit der Prüfung und Beurteilung von Gründungsideen, Gründungskonzepten, Finanzierungsplänen und/oder Fördermittelanträgen auf Grundlage einer Analyse der Marktsituation, der Branchenverhältnisse, der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, Rentabilität und Tragfähigkeit.


Wirtschaftsförderung Potsdam-Mittelmark

Der Service Wirtschaftsförderung des Landkreises Potsdam-Mittelmark richtet sich an Unternehmen, die bereits ihren Sitz oder Betriebsteil im Landkreis haben oder sich im Landkreis ansiedeln möchten. Die Leistungen der Wirtschaftsförderung Potsdam-Mittelmark:

  • Verwaltungslotse bei Genehmigungsangelegenheiten, 
  • Förderinformationen für kleine und mittlere Unternehmen,
  • Koordination von Ansiedelungsgesprächen,
  • Unterstützung der Kommunen im Landkreis in Wirtschaftsangelegenheiten,
  • Kontaktvermittlung und Informationsgeber für Unternehmen
  • Unternehmensbetreuung zur Ermittlung aktueller Bedarfe (Fachkräfte, Finanzen, Förderung,...)
  • Akquise von innovativen Unternehmen für die Wirtschaftsregion, 
  • Ausstellung von Stellungnahmen zu Fördermittelanträgen.

Fachdienst Wirtschaftsförderung, Tourismus, Regionalentwicklung Potsdam-Mittelmark

Niemöllerstraße 1
14806 Bad Belzig


Regionaler GewerbeVerein TKS e.V.

Als Vereinigung regionaler Unternehmen aus der Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow verbindet der regionale Gewerbeverein TKS seine Mitglieder untereinander und vertritt zudem deren Interessen in der Kommunalpolitik.

Regionaler GewerbeVerein TKS e. V.

Güterfelder Damm 69–71
14532 Stahnsdorf