Diese Seite drucken
 
Termin:
22.01.2020

Uhrzeit:
09:30 Uhr - 11:30 Uhr


„Urbi et orbi“ - heißt es im Segen des Papstes zu den hohen Feiertagen des Christentums - „der Stadt und dem Weltkreis“. In der Stadt Rom - die mit der Aura des Einzigartigen und Ewigen - stürmen 3000 Jahre Geschichte auf den Besucher ein. „Alle Wege führen nach Rom“ - auch die des Referenten Dr. Rönz im Herbst 2011. Rom sehen und sterben! Nun, das Sterben soll noch etwas warten. Aber sehen, ja! So viel wie möglich!

 

Referent: Dr. Rolf Rönz
Teilnahmegebühr: 4 €

 

 



Ort:
Akademie 2. Lebenshälfte
Rheinstraße 17b
14513 Teltow
E-Mail: aka-tks@lebenshaelfte.de