Diese Seite drucken
 


Hochkarätiges Jugend-Fußball-Turnier im Februar in Kleinmachnow
Nachwuchsfußball der Spitzenklasse gibt es am Wochenende jeweils ab 9 Uhr in der Halle der BBIS auf dem Kleinmachnower Seeberg zu sehen.



Veranstaltungsplakat

Zum zweiten Mal veranstaltet der RSV Eintracht 1949 gemeinsam mit der AOK Nordost ein top besetztes D-Junioren-Turnier. Mit dabei sind neben den Teams des Titelverteidigers FC Augsburg und des Gastgebers auch die Nachwuchskicker von FC Bayern München, Hertha BSC, Borussia Dortmund, VfL Wolfsburg, 1. FC Union, Hamburger SV, FC Schalke 04, Hertha 03 Zehlendorf, SC Berliner Amateure, Rapid Wien sowie eine Jugend-unserem Nachbarland einen Startplatz gesichert.

 

Spieler und Zuschauer erwartet erneut ein qualitativ hochwertiges Turnier. So wird die Spielfläche in der Halle wieder mit Kunstrasen belegt, eine Rundumbande sorgt für professionellen Spielspaß auf dem Feld. Der Eintrittspreis für das gesamte Wochenende beträgt 6 € pro Person. An beiden Turniertagen kümmert sich das RSV-Catering-Team um die Versorgung der Zuschauer mit Snacks und Getränken.
Mannschaft aus Japan. Über ein Qualifikationsturnier in Polen hat sich das U-12-Team von UKP Zielona Góra aus
Alle Informationen zum Wettbewerb, zu den teilnehmenden Teams sowie zum noch ausstehenden Qualifikationsturnier gibt es auf der offiziellen Internetseite des Turniers
www.aok-juniorenmasters.de oder unter – Juniorenmasters.

 



Veranstalter:
AOK Berlin-Brandenburg


Ort:
BBIS-Sporthalle
Schopfheimer Allee 10
14532 Kleinmachnow