Diese Seite drucken
 


Heimauftakt der Fußballer als Highlight
Am 17.8. richtet der RSV Eintracht als größter Sportverein des Landkreises Potsdam-Mittelmark wieder sein inzwischen schon traditionelles Familiensportfest aus. Neben vielen aus der Vergangenheit schon bewährten Programmpunkten wird es dieses Mal erstmals den Heimauftakt der Fußballmannschaft als Highlight geben.



Plakat groß

Der frisch gebackene Aufsteiger in die Brandenburgliga empfängt um 16:30 Uhr den SV Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf.
Bereits ab 10 Uhr beginnt das Familiensportfest mit dem U15-Fußballturnier, wo sich der gastgebende RSV Eintracht mit einem renommierten Teilnehmerfeld bestehend aus den Nachwuchsteams von Hertha BSC, Energie Cottbus, dem 1.FC Union Berlin, dem FC Hansa Rostock sowie der U17 vom 1. FFC Turbine Potsdam messen wird. Ab 12 Uhr starten dann nach und nach alle weiteren Programmpunkte, wobei es für Groß und Klein diverse Mitmachprogramme geben wird.


Fast alle Abteilungen des über 3300 Mitglieder starken Vereines werden sich präsentieren. Zudem werden die Teams der Basketballer und Handballer erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.


Der Eintritt ist wie immer frei und für das leibliche Wohl sorgt das RSV-Catering Team.


Programmpunkte unter anderem:

  • Hüpfburg
  • Clown
  • Hertha BSC Event-Bereich (Soccercourt, Torwand, Hertinho usw.)
  • Sportabzeichen
  • Kinderschminken
  • Schnuppertraining Fußballjugend
  • Vorstellung der Teams aus Basketball, Handball und Fußball
  • Beach-Volleyball zum Mitmachen auf 2 Courts
  • Show Rope Skipping und Cheerleading
  • Judo-Show
  • FUNino-Turnier
  • Mitmachprogramme von Triathlon, Kinderturnen usw.
  • Moderation und Musik von Radio TEDDY


Veranstalter:
RSV Eintracht Teltow/Kleinmachnow/Stahnsdorf


Ort:
RSV-Sportplatz
Heinrich-Zille-Stra├če
14532 Stahnsdorf