Diese Seite drucken
 


Max Frisch entlarvt präzise einer Geisteshaltung, die der Technik des Totalitären zum Erfolg verhilft. Biedermann und die Brandstifter - eine politische Parabel, die ihre kritische Kraft nicht aus der Entlarvung der Lüge bezieht, sondern aus der Inszenierung der biedermännischen Wehrlosigkeit gegenüber Verbrechern, die von Anfang an sagen, was sie wirklich wollen.





Ort:
Margarete-Sommer-Platz
Förster-Funke-Allee, Ecke Hohe Kiefer
14532 Kleinmachnow


Preise:
12,00 Euro VVK
5,00 Euro VVK ermäßigt
15,00 Euro AK
8,00 Euro ermäßigt